Jugendschiedsrichter

Veauche

Unterstützer

Besucher ab 07.07.2012

Heute51
Gestern492
Woche543
Monat543
Insgesamt346767

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter


Achtelfinale Kreispokal: D 1 gegen TGS Jügesheim

Es war am heutigen Dienstagabend das dritte Aufeinandertreffen in dieser Saison, die beiden ersten Vergleiche in der Punktrunde und beim Luculentuscup endeten jeweils siegreich für unsere D 1. Gab es im heutigen Achtelfinalspiel Kreispokal den dritten Sieg?

Die Antwort lautet schlicht und einfach JA!

Mit folgenden Team konnten unsere Trainer Klaus und Marc das Spiel erfolgreich bestreiten: Raffaele, Jannik, Tim, Sinan, Marco, Tarik, Antonio, Julian, Joshua, Sohael, Omid, Ivan, Luca und unser Winterzugang Nick.

Das Spiel wurde in der ersten Viertelstunde von den körperlich sehr stabilen Gästen geprägt, die auch in der 10. Minute zum ersten Torschuss des Spieles kamen. Auch wenn es danach bis zur Pause etwas ausgeglichener zuging, muss zur Pause eine durchaus verdiente Gästeführung verzeichnet werden. In der 26. Minute agierte unser Team in der Defensive nicht konsequent genug, gegen den überlegten Abschluss des Jügesheimer Stürmers gab es für Raffi nichts zu halten. Direkt nach Wiederanpfiff dann auch zum ersten Mal am heutigen Abend ein überlegt vorgetragener Angriff unserer D 1 und daraus resultierend eine Doppelchance für Omid und Julian. Omids Schuss klatschte an den Pfosten, Julians Abschluss konnte vom gegnerischen Torhüter abgewehrt werden.
In der Pause fanden Klaus und Marc wohl die richtigen Worte, unser Team ging die zweite Halbzeit mit einer ganz anderen, deutlich positiveren Körpersprache an. Die 32. Minute brachte einen Auftakt nach Maß: Omid wurde im Strafraum gefoult, der sehr gute Schiedsrichter zeigte völlig zu Recht auf den Strafstosspunkt. Marco ließ sich diese Chance nicht entgehen und netzte zum 1:1 ein. Zehn Minuten später konnte wieder gejubelt werden, nach Joshuas Abschluss zappelte der Ball zum zweiten Mal im gegnerischen Tor. Der Jubel war aber verfrüht, da Joshua knapp im Abseits stand und dies vom Schiri so auch gesehen wurde. Trotz weiterer Überlegenheit für unsere Jungs wollte kein weiterer Treffer gelingen, nach sechzig Minuten ging es mit einem 1:1 in die zehnminütige Verlängerung. In der 63. Minute dann ein sehr überlegter Abschluss durch Sohael der den Kopf hochnimmt und den Ball platziert aufs Tor bringt. Leider bekommt der Gästetorhüter aber noch die Hände an den Ball, so dass dieser knapp am Pfosten vorbei streicht. Somit endete auch die Verlängerung torlos, das Neunmeterschiessen musste die Entscheidung bringen.

Neunmeterschiessen:

Gästeschuss, Parade Raffi            Sohael, Parade Gästehüter

Gästeschuss, Parade Raffi            Sinan, TOR zum 2:1

Gästeschuss, über das Tor            Julian, TOR zum 3:1

Gästeschuss, Oberkante Latte, über das Tor. Schluss, Aus, unsere D 1 siegt sich mit 3:1 ins Viertelfinale Kreispokal!!!

Am Sonntag geht es in der Punktrunde zum Auswärtsspiel zu den 06-ern nach Sprendlingen, kommenden Mittwochabend dann zuhause das Nachholspiel gegen Kickers Obertshausen.

Sportliche Grüße und eine schöne Restwoche

Thomas Schubert

JugendClub Sponsoren