Jugendschiedsrichter

Veauche

Unterstützer

Besucher ab 07.07.2012

Heute481
Gestern680
Woche2389
Monat11779
Insgesamt325646

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online


VCNT - Visitorcounter


C2 - Ende der Winterpause beginnt mit englische Woche

Das Ende der Winterpause beginnt für die C2 gleich mit einer englischen Woche. Die  Spiele am Mittwoch, gegen die TSG Neu-Isenburg  und Samstags, gegen die SSG Langen endeten mit 6:0 Punkten und 6:1 Toren sehr erfolgreich.

Beim Städtederby gegen die TSG konnte man zu Beginn des Spieles noch den Winterschlaf in den Knochen der C2 Spieler bemerken und so kam es sehr früh zum 0:1 Rückstand der 03er. Diesem Rückstand ging ein Fehler der Verteidigung voraus, weil die Zuordnung im Strafraum gar nicht stimmte und der Torschütze der TSG völlig frei aus 7 Meter zum Torschuss kam. Die TSG überraschte die Abwehr der C2 immer wieder mit einigen weiten Pässen aus der eigenen Hälfte zu den schnellen Spitzen im Sturm. Mitte der ersten Halbzeit übernahm dann die C2 das Spiel und erzielte durch Luca den 1:1 Ausgleich. Verschiedene Schussversuche endeten direkt in den Armen des TSG Keepers oder trafen immer wieder das Alu des TSG Tores. Trotzdem gelang Niclas noch die 2:1 Führung in der 1. Halbzeit.

Direkt in den ersten 2 Minuten kam es zu 2 weiteren Pfostentreffer der 03er und diversen Schussversuchen, welche in den Fängen des Torwarts der TSG landeten bzw. das Tor verfehlten. Es dauerte weitere nervenaufreibende Minuten, mit Fehlschüssen und Fehlpässe im Mittelfeld, bis Anes das 3:1 erzielte. Der 4:1 Endstand kam durch ein Eigentor der TSG zustande. An diesem Mittwoch merkte man, das wochenlange ausgefallene Training, beim Zusammenspiel aus der Verteidigung bis in den Sturm und dem nicht zufriedenstellenden Ergebnis bei den Torschüssen.

Am Samstag ging es zum Auswärtsspiel bei der SSG Langen. Auf dem dortigen Kunstrasen übernahmen die 03er von Anfang an das Spiel gegen einen stark körperlich überlegenen Gegner aus Langen. Leider ließ auch bei diesem Spiel das Schussverhalten zu wünschen übrig. Es kam immer wieder zu Abspielfehler im Mittelfeld und die Außenstürmer wurden zu wenig in Szene gesetzt. Bei den Versuchen immer wieder durch die Sturmmitte zu Torchancen zu kommen, nahmen sich unsere Spieler zeitweise selbst den Platz zum Spielaufbau.

>Noch vor dem Halbzeitpfiff kam Ilhan am Strafraum von Langen zum Schuss und ließ dem Keeper des Gegners keine Abwehrchance und traf zur 0:1 Führung der C2.

Nach dem Pausentee kamen die Langener gestärkt aus der Kabine und setzten das Mittelfeld und die Abwehr der 03er unter Druck. In den ersten 10 Minuten der 2.Halbzeit mussten die Isenburger sich kämpferisch gegen den Ansturm der SSG Langen wehren. Mit fortschreitender Spielzeit wurde das Spiel ruppig und härter, was der Schiedsrichter mit 2 gelben Karten, gegen die SSG Langen bestrafte. In der weiteren Spielzeit kam es durch Niclas zum 0:2 Siegtreffer.

Fazit der englischen Woche: Trotz den enormen Trainingsausfall und -rückstands ist die C2 in der Lage, Siege durch Kampf und Ausdauer zu erkämpfen und die Fehler im Zusammenspiel und beim Torabschluss lassen sich durchs Training „ausbügeln“.

 

Kader der Woche: Philipp D.; Tom; Ilhan; Luis; Patrick; Sven; Niclas,Yücksel; Eric; Luca; David; Anis; Filip; Philipp S.; Mirco; Marco; Can; Fahdi; Anes

 

Torschützen der Woche: Anes, Niclas, Luca, Ilhan

 

Sponsor C2

logo pup

JugendClub Sponsoren